Seit über 30 Jahren Partner für Steuerberatung, Steuergestaltung, Neugründungen, Existenzgründungen, Nachfolgekonzepte, Testamentsgestaltung, Unternehmenssanierung, Verhandlung mit Banken und Behörden und mehr • persönlich, individuell & vertrauensvoll.
Steuerberatung und mehr – wie Sie es erwarten.
allee
  • Steuerberatung und mehr – wie Sie es erwarten.

Der Inhalt unseres Websites als SiteMap
  & weitere Informationen und Links

Für eine andere bzw. ergänzende Navigation finden Sie hier die Inhalte unseres Websites als so genanntes SiteMap.

Außerdem finden Sie hier ein paar weitere Informationen & Links rund um das Thema "Steuern".

Weitere Informationen und Links

Bundesministerium der Finanzen

In diesem Internetauftritt finden Sie – abgesehen von aktuellen Nachrichten – im Bereich Service neben den Gesetzen und Formularen auch Informationen für Briefmarken- und Münzsammler. Im Bereich Publikationen gibt es auch die Broschüre „Steuern von A bis Z” (840 KB), in die Sie hier einen Blick werfen können.

Sie gibt einen Überblick über die verschiedenen Steuerarten in Deutschland und beantwortet die Fragen, wer eine Steuer wofür zahlen muss und wie hoch sie ist. Außerdem informiert sie über die geschichtliche Entstehung von Steuern und Abgaben sowie ihre rechtlichen Grundlagen.

Bundeszentralamt für Steuern

In diesem Internetauftritt informiert die Bundesbehörde über ihre zentralen steuerlichen Aufgaben mit nationalem und internationalem Bezug nach dem Finanzverwaltungsgesetz.

Bund der Steuerzahler e.V.

In diesem Internetauftritt informiert der 1949 gegründete Verein überparteilich, unabhängig und gemeinnützig über seine Tätigkeit und das, was mit unseren Steuern passiert.

Am Bekanntesten ist sicherlich das sogenannte jährlich erscheinende „Schwarzbuch”. in dem die öffentliche Verschwendung kritisiert wird. Zitat: „Milliarden Euro Steuergelder werden Jahr für Jahr verschwendet, d.h. Bund, Länder und Gemeinden könnten mühelos diese Beträge einsparen, wenn weniger sorglos, weniger großzügig und dafür aber effizienter mit dem Geld der Steuerzahler umgegangen würde.”

Die aktuelle Ausgabe 2015 (43. Ausgabe) können Sie online als sogenanntes ePaper hier lesen.
Hier können Sie sich die Fälle nach Bundesland sortiert online anschauen.
Hier sehen Sie online die Fälle nach der Art der Verschwendung geordnet.

Deutsches Steuerzahlerinstitut (Dsi)

In diesem Internetauftritt informiert die finanzwissenschaftliche Forschungseinrichtung des Bunds der Steuerzahler über ihre Forschungstätigkeit und nennt die sich daraus ergebenden Konsequenzen.